SportWoche Party 2024 in the Making, 6. Februar (Yule und die nüchterne Rechnung)

Dienstag, 6. Februar

Der Herren-Slalom in Chamonix brachte einen Rekord-Move von Daniel Yule vom Rang 30 nach dem 1. Durchgang auf Rang 1 nach dem 2. Durchgang. Kommentatoren weltweit sprachen von einer Sensation, aber das war keine. Denn: 1,93 Sekunden Vorsprung sind keine Ewigkeit. Daniel Yule ist einer der Besten der Welt. Man weiss, dass die Piste im 2. Durchgang von Chamonix generell eingeht. Daher war das für mich absolut keine Sensation, eher ein Rechenspiel, irgendwie wie mit den Windpunkten beim Schisprung. Dass Yule, der im 1. Durchgang nach schwerem Fehler exakt auf den Schleudersitz-Rang 30 fuhr, damit Mega-Glück hatte, braucht man nicht erwähnen. Aber freilich: Es kann schon Sinn machen, im 1. Durchgang einen Rang um die 20 anzupeilen, wenn man es leistungsmässig draufhat, das ungefährt im Gefühl zu haben. Allerdings: Die Weltspitze ist so dicht, dass Du dann gleich auf 31 bist und Ciao. Über den ORF, den ich zuletzt gelobt hatte (Nordische Kombi kreativ gelöst) muss ich wieder lästern: Yule war nicht zu sehen, weil wir zum  Frauen-Skisprung nach Willingen umgeschalten haben. Und Abend ist man auch in der Windlotterie von Willingen geblieben und hat den Herren beim Balken-Sitzen zugeschaut, während Rapid gegen St. Pölten schon längst spielte. Gut, dort hat man wenigstens keinen Yule versäumt, sondern gar nichts. 

Alle Tageseinträge: http://www.christian-drastil.com/sport 
http://www.sportgeschichte.at/sportwochepodcast 
Spotify: http://www.audio-cd.at/spotify

 

(07.02.2024)


Bildnachweis

1. SportWoche Party

SportWoche Party



Aktuelle SportWoche Podcasts

SportWoche Podcast #96: Lisa Rammel (SK Rapid Frauen) interviewt von Reggie Amartey


SportWoche Podcast #95: Zu Besuch bei Michael Wernbacher (Wemove) wegen der Marathon-Schuhauswahl


SportWoche Podcast #94: Jänner-Tagebücher Sport von Christian Drastil, gelesen von der smarten Anna


SportWoche Podcast #93: Adina Zimmermann über Trailruns, Zeitnehmung, Schuhtests, Red Bull Ring, OMR und ein Song-Duett


SportWoche Podcast #92: Daniela Teichmeister, echte Indianerpferde, ein Tipi-Dorf in Österreich und eine Herzensanlegenheit



Dienstag, 6. Februar

Der Herren-Slalom in Chamonix brachte einen Rekord-Move von Daniel Yule vom Rang 30 nach dem 1. Durchgang auf Rang 1 nach dem 2. Durchgang. Kommentatoren weltweit sprachen von einer Sensation, aber das war keine. Denn: 1,93 Sekunden Vorsprung sind keine Ewigkeit. Daniel Yule ist einer der Besten der Welt. Man weiss, dass die Piste im 2. Durchgang von Chamonix generell eingeht. Daher war das für mich absolut keine Sensation, eher ein Rechenspiel, irgendwie wie mit den Windpunkten beim Schisprung. Dass Yule, der im 1. Durchgang nach schwerem Fehler exakt auf den Schleudersitz-Rang 30 fuhr, damit Mega-Glück hatte, braucht man nicht erwähnen. Aber freilich: Es kann schon Sinn machen, im 1. Durchgang einen Rang um die 20 anzupeilen, wenn man es leistungsmässig draufhat, das ungefährt im Gefühl zu haben. Allerdings: Die Weltspitze ist so dicht, dass Du dann gleich auf 31 bist und Ciao. Über den ORF, den ich zuletzt gelobt hatte (Nordische Kombi kreativ gelöst) muss ich wieder lästern: Yule war nicht zu sehen, weil wir zum  Frauen-Skisprung nach Willingen umgeschalten haben. Und Abend ist man auch in der Windlotterie von Willingen geblieben und hat den Herren beim Balken-Sitzen zugeschaut, während Rapid gegen St. Pölten schon längst spielte. Gut, dort hat man wenigstens keinen Yule versäumt, sondern gar nichts. 

Alle Tageseinträge: http://www.christian-drastil.com/sport 
http://www.sportgeschichte.at/sportwochepodcast 
Spotify: http://www.audio-cd.at/spotify

 

(07.02.2024)


Bildnachweis

1. SportWoche Party

SportWoche Party



Aktuelle SportWoche Podcasts

SportWoche Podcast #96: Lisa Rammel (SK Rapid Frauen) interviewt von Reggie Amartey


SportWoche Podcast #95: Zu Besuch bei Michael Wernbacher (Wemove) wegen der Marathon-Schuhauswahl


SportWoche Podcast #94: Jänner-Tagebücher Sport von Christian Drastil, gelesen von der smarten Anna


SportWoche Podcast #93: Adina Zimmermann über Trailruns, Zeitnehmung, Schuhtests, Red Bull Ring, OMR und ein Song-Duett


SportWoche Podcast #92: Daniela Teichmeister, echte Indianerpferde, ein Tipi-Dorf in Österreich und eine Herzensanlegenheit