Vereinshighlights
Verbandshighlights
 

LG Wien erzählt sportgeschichte.at die fünf Vereinshighlights (Laufsport, via Carola Bendl-Tschiedel)

About: sportgeschichte.at befragt neben österreichischen SpitzensportlerInnen für den Aufbau unserer Sportkalenderdatenbank nun auch Vereine. Hier geht es um 1) das Gründungsdatum und die Vereinsgeschichte bzw. 2) (a-e) um die subjektiv 5 grössten sportlichen Erfolge der Vereinsgeschiche. Heute: LG Wien, Laufsport .

1) LG Wien, Gründungsdatum 15.März 2006

Der Verein wurde im März 2006 gegründet mit der Absicht, dass viele bisher für unterschiedliche Vereine startende, aber regelmäßig gemeinsam trainierende Laufbegeisterte eine gemeinsame Heimat finden sollten. Die Idee einer unkomplizierten Gemeinschaft, die die Begeisterung zum Laufen verbidet, und ganz einfach das Laufen in den Mittelpunkt stellt, fand schnell regen Zuspruch. Auch Erfolge stellten sich schnell ein, und seit der grundung ist die LG Wien eine fixe Größe in der österreichischen Laufszene.

2) Die subjektiv fünf größten sportlichen Erfolge mit konkretem Datum TT.MM.JJJJ (bei einer Tour Ende) für den Kalender

a) die erste Medaille bei einer Staatsmeisterschaft im Halbmarathon Wachau Team Frauen 16.09.2007
b) die erste Einzelmedaile bei einer Staatsmeisterschaft: Bronze Marahon Frauen 05.10.2008 am Bodensee
c) Goldmedaillen sowohl im Marathon als auch im Halbmaraton 2009 für das Frauenteam (Marathon: 03.05.2009 Salzburg; Halbmarathon: 04.10.2009 Eisenstadt)
d) Meisterschaftsmedaillen für beide Teams: Goldmedaille für das Frauenteam, Silbermedaille Team Männer Bergmarathon Meisterschaft 29.06.2013
e) die erste Staatsmeisterschaftsmedaille Männer Einzel (Bronze) und die erste Goldmedaille für ein Männerteam bei der 100 km Ultralauf (Ultralauf Meisterschaft 13.06.2015)

(mitgeteilt von Carola Bendl-Tschiedel, LG Wien, im April 2021)
https://lgwien.jimdofree.com 

(08.04.2021)


Bildnachweis

1. LG Wien auf sportgeschichte.at

LG Wien auf sportgeschichte.at



About: sportgeschichte.at befragt neben österreichischen SpitzensportlerInnen für den Aufbau unserer Sportkalenderdatenbank nun auch Vereine. Hier geht es um 1) das Gründungsdatum und die Vereinsgeschichte bzw. 2) (a-e) um die subjektiv 5 grössten sportlichen Erfolge der Vereinsgeschiche. Heute: LG Wien, Laufsport .

1) LG Wien, Gründungsdatum 15.März 2006

Der Verein wurde im März 2006 gegründet mit der Absicht, dass viele bisher für unterschiedliche Vereine startende, aber regelmäßig gemeinsam trainierende Laufbegeisterte eine gemeinsame Heimat finden sollten. Die Idee einer unkomplizierten Gemeinschaft, die die Begeisterung zum Laufen verbidet, und ganz einfach das Laufen in den Mittelpunkt stellt, fand schnell regen Zuspruch. Auch Erfolge stellten sich schnell ein, und seit der grundung ist die LG Wien eine fixe Größe in der österreichischen Laufszene.

2) Die subjektiv fünf größten sportlichen Erfolge mit konkretem Datum TT.MM.JJJJ (bei einer Tour Ende) für den Kalender

a) die erste Medaille bei einer Staatsmeisterschaft im Halbmarathon Wachau Team Frauen 16.09.2007
b) die erste Einzelmedaile bei einer Staatsmeisterschaft: Bronze Marahon Frauen 05.10.2008 am Bodensee
c) Goldmedaillen sowohl im Marathon als auch im Halbmaraton 2009 für das Frauenteam (Marathon: 03.05.2009 Salzburg; Halbmarathon: 04.10.2009 Eisenstadt)
d) Meisterschaftsmedaillen für beide Teams: Goldmedaille für das Frauenteam, Silbermedaille Team Männer Bergmarathon Meisterschaft 29.06.2013
e) die erste Staatsmeisterschaftsmedaille Männer Einzel (Bronze) und die erste Goldmedaille für ein Männerteam bei der 100 km Ultralauf (Ultralauf Meisterschaft 13.06.2015)

(mitgeteilt von Carola Bendl-Tschiedel, LG Wien, im April 2021)
https://lgwien.jimdofree.com 

(08.04.2021)


Bildnachweis

1. LG Wien auf sportgeschichte.at

LG Wien auf sportgeschichte.at